Unsere Spendenempfänger

 

Durch Ihre Teilnahme, Sponsorship und Spenden, können wir den Erlös an diese Organisationen spenden:

Kinderschutz heißt Erkennen, Aufklären und Helfen, wo Kinder Hilfe benötigen. Darunter fallen Tatbestände wie Vernachlässigung, emotionale und körperliche Misshandlung von Kindern und Jugendlichen sowie sexueller Missbrauch.
 
Häufig treten auch Kombinationen dieser Komponenten auf. Sie stellen ein erhebliches Risiko für die körperliche und emotionale Gesundheit des Kindes und Jugendlichen dar und haben massive Auswirkungen auf das spätere, individuelle Erwachsenenleben.
 
Hier muss die interdisziplinäre Zusammenarbeit insbesondere zwischen Ärzten, Jugendamtsmitarbeitern, Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, Justiz und Polizei ansetzen.
 
Als kompetente Ansprechpartner sind die Ärzte der Kinderschutzambulanz am Universitätsklinikum Frankfurt bei Verdachtsfällen von Kindesmissbrauch jederzeit erreichbar. Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen den Kinderschutz in Hessen langfristig zu verbessern.

Dehrner Krebsnothilfe e. V.

Wir, die Dehrner Krebsnothilfe – Verein zur Hilfe bei Krebserkrankungen e.V. (kurz DKNH) sind ein regional (insbesondere in den Landkreisen Limburg-Weilburg, Rhein-Lahn und Westerwald), ehrenamtlich tätiger Verein mit dem Ziel, krebskranken Menschen und ihren Angehörigen zu helfen. Wir leisten zeitnahe Hilfestellung bei der Verarbeitung von Krebserkrankungen auf vielfältige Art und Weise.

Tätigkeitsschwerpunkte:

• psychoonkologische Erstbetreuung durch erfahrene Therapeuten 
• pädagogische Begleitung von Kindern 
• Mal-, Tanz-, Musik- oder Entspannungstherapie 
• finanzielle Unterstützung in durch Krebs entstandenen Notfällen
• Unterstützung im Umgang mit Behörden, Kostenträgern, bei Schriftverkehr, beim Ausfüllen von Formularen, etc. Außerdem fördern wir Prävention durch Information und Öffentlichkeitsarbeit in der Presse, den Medien und bei öffentlichen Veranstaltungen. 

Stärken:

„Wir sind einfach da, wenn man uns braucht“  und wirken seit nunmehr f ast 25 Jahren unbürokratisch von Mensch zu Mensch.